Archivierter Artikel vom 01.02.2011, 14:16 Uhr

Brand bleibt unter Bedingungen Bundestrainer

Leipzig (dpa). Heiner Brand bleibt Handball-Bundestrainer. Bedingung dafür ist aber ein eindeutiges Bekenntnis von allen Beteiligten des Deutschen Handballbundes und des Bundesliga- Verbandes HBL. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs von Brand mit DHB-Präsident Ulrich Strombach und Vizepräsident Horst Bredemeier. Beide sicherten dem Bundestrainer 100-prozentige Rückendeckung zu. Im Mittelpunkt der Gespräche stand das schlechte WM-Abschneiden mit Platz elf.