Sydney

Brände zerstören bis zu 40 Häuser in Australien

Wald- und Buschbrände haben im Westen Australiens bis zu 40 Häuser zerstört. In der kleinen Ortschaft Toodyay nördlich von Perth wurden 3000 Hektar verwüstet. Vier Lösch-Hubschrauber und hunderte Feuerwehrmänner waren im Einsatz, um zu verhindern, dass sich die Flammen weiter ausbreiten. Noch immer gebe es Brandnester, heißt es von der Feuerwehr. Bei Dandaragan, ebenfalls nördlich von Perth, wurden bereits rund 5000 Hektar Weideland verwüstet.