Schwerin

Brähmer bleibt Box-Weltmeister

Profi-Boxer Jürgen Brähmer bleibt Weltmeister im Halbschwergewicht. Der WBO-Champion gewann am Abend in seiner Heimatstadt Schwerin das WM-Duell gegen den starken Russen Dmitri Suchotski einstimmig nach Punkten. Für Brähmer war es die erste Titelverteidigung und der 35. Sieg im 37. Profi-Kampf. Der Schützling von Trainer Michael Timm aus den Hamburger Universum-Stall hatte den WM-Gürtel kampflos von seinem Stallgefährten Zsolt Erdei übernommen.