Berlin

Brad Pitt: «Katrina»-Katastrophe war menschengemacht

Schauspieler Brad Pitt sieht im Hurrikan «Katrina» eine von Menschen gemachte Katastrophe. «Die Jahrzehnte der Vernachlässigung der Dämme und eine Politik, die bekannte Probleme totschwieg, hat unmittelbar zum Tod von 1800 Menschen geführt», schreibt Pitt in dem Buch «Architecture In Times Of Need». Das Online-Portal «theeuropean.de» zitierte erstmals auf Deutsch daraus. Hurrikan «Katrina» wütete im August 2005 in den US-Bundesstaaten Louisiana, Mississippi, Florida, Georgia und Alabama.