40.000
Aus unserem Archiv
Warschau

B-Probe bei polnischer Langläuferin Marek positiv

dpa

Die polnische Ski-Langläuferin Kornelia Marek ist des Dopings überführt worden. Die Öffnung der B-Probe bestätigte das positive Untersuchungsergebnis der A-Analyse, berichtete der polnische Rundfunk unter Berufung auf das Polnische Olympische Komitee (PKOI).

Positiv
Die Polin Kornelia Marek läuft in Vancouver bei der Frauen-Staffel über 4 x 5 Kilometer.

«Das ist ein trauriger Tag für den polnischen Wintersport», sagte PKOI-Chef Piotr Nurowski. Er kündigte harte Strafen für die Sportlerin und eventuelle Helfer an. Marek war bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver nach dem 4 x 5-Kilometer-Staffellauf am 25. Februar positiv auf das Blutdopingmittel EPO getestet worden. Nachdem bekanntgegeben worden war, dass die A-Probe positiv sei, verlangte die Athletin die Analyse der B-Probe. Marek hat bestritten, illegale Substanzen genommen zu haben.

Kornelia Marek ist die erste Sportlerin, die bei den Vancouver-Spielen des Dopings überführt wurde. Polens Damen-Quartett hatte im Staffel-Wettbewerb den sechsten Platz erreicht. Im 30-Kilometer-Lauf wurde die 24-jährige Marek Elfte.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

17°C - 31°C
Dienstag

16°C - 29°C
Mittwoch

15°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Versicherungspflicht für E-Bikes

Sie sind schnell und manche/r kommt bergab mit den schweren Rädern ins Straucheln. Sollte für alle elektrischen Fahrräder eine Versicherung vorhgeschrieben werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 | Mail 
Fragen zum Abo:
0261/9836-2000 | Mail
Anzeigenannahme:
0261/9836-2003 | Mail

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!