40.000
  • Startseite
  • » B-Probe bei polnischer Langläuferin Marek positiv
  • Aus unserem Archiv
    Warschau

    B-Probe bei polnischer Langläuferin Marek positiv

    Die polnische Ski-Langläuferin Kornelia Marek ist des Dopings überführt worden. Die Öffnung der B-Probe bestätigte das positive Untersuchungsergebnis der A-Analyse, berichtete der polnische Rundfunk unter Berufung auf das Polnische Olympische Komitee (PKOI).

    Positiv
    Die Polin Kornelia Marek läuft in Vancouver bei der Frauen-Staffel über 4 x 5 Kilometer.

    «Das ist ein trauriger Tag für den polnischen Wintersport», sagte PKOI-Chef Piotr Nurowski. Er kündigte harte Strafen für die Sportlerin und eventuelle Helfer an. Marek war bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver nach dem 4 x 5-Kilometer-Staffellauf am 25. Februar positiv auf das Blutdopingmittel EPO getestet worden. Nachdem bekanntgegeben worden war, dass die A-Probe positiv sei, verlangte die Athletin die Analyse der B-Probe. Marek hat bestritten, illegale Substanzen genommen zu haben.

    Kornelia Marek ist die erste Sportlerin, die bei den Vancouver-Spielen des Dopings überführt wurde. Polens Damen-Quartett hatte im Staffel-Wettbewerb den sechsten Platz erreicht. Im 30-Kilometer-Lauf wurde die 24-jährige Marek Elfte.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Martin Boldt
    0261/892267

    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    8°C - 9°C
    Mittwoch

    8°C - 13°C
    Donnerstag

    6°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!