Archivierter Artikel vom 14.05.2010, 20:28 Uhr
New Orleans

BP will Öl aus abgerissenem Rohr aufsaugen

Hoffnung auf einen Durchbruch am Wochenende: Im Golf von Mexiko hat ein neuer dramatischer Versuch begonnen, die Ölpest in den Griff zu bekommen. Das Öl soll direkt aus dem Rohr gesaugt werden, aus dem es seit mehr als drei Wochen ins Meer sprudelt. Die Aufgabe ist äußerst kniffelig. Das Expertenteam des Ölkonzerns zeigte sich trotz allem zuversichtlich. Morgen werde man wissen, ob die Sache funktioniert. Klappt alles, könnten etwa 85 Prozent des austretenden Öls abgesaugt werden.