40.000
Aus unserem Archiv
London

BP weist Gerüchte um Verkauf von Aral-Tankstellen zurück

dpa

Der britische Ölkonzern BP hat Berichte über den Verkauf seiner Aral-Tankstellen in Deutschland zurückgewiesen. Das Unternehmen braucht wegen der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko zusätzliche Mittel. Das Geld soll allerdings aus Verkäufe in der Produktionssparte kommen. Der Service-Bereich stehe derzeit nicht zur Debatte. Das Magazin «WirtschaftsWoche» hatte berichtet, BP wolle die Tankstellenkette Aral verkaufen. Die Banker schätzten den Wert von auf gut zwei Milliarden Euro, heißt es in dem Bericht.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!