40.000
  • Startseite
  • » BP startet neuen Versuch zum Stopp des Ölstroms
  • Aus unserem Archiv
    Washington

    BP startet neuen Versuch zum Stopp des Ölstroms

    Neuer Versuch von BP: Der Konzern hat wieder begonnen, den anhaltenden Ölstrom ins Wasser endlich zu stoppen. Zweieinhalb Monate nach Beginn der verheerenden Ölpest will BP das Leck am Meeresboden durch einen Zylinder so abdichten, dass kein Öl mehr «entkommen» kann. Schiffe sollen es dann komplett aus dem «Hut» aufsaugen. Als ersten Schritt entfernten Techniker mit Hilfe von Robotern die bisherige Kappe. Dieser Deckel soll durch einen neuen fest versiegelten «Hut» ersetzt werden. BP hofft, dass damit der gesamte schmutzige Strom ins Wasser gestoppt werden kann.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!