Berlin

Boy-Manager: Kein dritter Dauer-Zoff der Stars

Philipp Boy wollte sich nicht den Mund verbrennen, sein Manager Bernhard Schmittenbecher fand deutliche Worte: Der Streit zwischen den beiden Turn-Stars soll nach den kritischen Äußerungen von Fabian Hambüchen gegen seinen aufstrebenden Konkurrenten nicht weiter eskalieren.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net