Archivierter Artikel vom 25.08.2010, 11:30 Uhr
Singapur

Box-Weltpräsident: Frauen-Boxen bei Jugendspielen

Der Box-Weltverband AIBA fordert, Frauen-Boxen in das Programm der nächsten Olympischen Jugendspiele 2014 im chinesischen Nanjing aufzunehmen. «Ich glaube, jeder sollte das Recht zur Teilnahme haben», erklärte AIBA-Präsident Wu Ching-Kuo aus Taipeh bei den Jugendspielen in Singapur.

Er wolle nun mit dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) über die Aufnahme sprechen. Frauen-Boxen wird erstmals in London 2012 zum Programm der traditionellen Olympischen Spiele gehören.