40.000
Aus unserem Archiv
Boston

Bostons Baseball-Arena erstmals nach 820 Spielen nicht ausverkauft

dpa

Im Fenway Park von Boston ist eine Rekordserie des nordamerikanischen Profisports zu Ende gegangen. Nach 820 Spielen in Serie und erstmals seit dem 15. Mai 2003 war Amerikas ältestes Baseballstadion nicht ausverkauft.

Vorbei
Bostons Pitcher Ryan Dempster spielte nicht vor ausverkauftem Haus.
Foto: CJ Gunther – DPA

Die 5:8-Heimniederlage der Boston Red Sox in der Major League Baseball MLB gegen die Baltimore Orioles sahen vor Ort nur 30 862 Fans. Im Schnitt hatten zuvor nach Clubangaben 36 605 Zuschauer die Heimspiele des Traditionsvereins verfolgt.

Boston hatte am 8. September 2008 den MLB-Rekord der Cleveland Indians von 455 ausverkauften Heimspielen nacheinander überboten. In der Vorsaison hatte der Club auch die Bestmarke für alle nordamerikanischen Profiligen von 814 Partien durch die Basketballer der Portland Trail Blazers verbessert.

Allerdings hatte es im vergangenen Jahr immer wieder Diskussionen um die Wertigkeit der Red-Sox-Rekordserie gegeben, nachdem bei zahlreichen Heimspielen viele Sitze leergeblieben waren. Der Verein hatte betont, dass man zahlreiche Tickets an Wohltätigkeitsverbände verschenkt und somit dennoch die MLB-Kriterien für ein ausverkauftes Spiel erfüllt habe.

ESPN

Boston Globe

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

6°C - 16°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

2°C - 10°C
Freitag

1°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!