Archivierter Artikel vom 30.07.2010, 04:48 Uhr
Berlin

Bosbach legt Sauerland Rücktritt nahe

Der Chef des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach, hat dem Duisburger Oberbürgermeister Adolf Sauerland wegen der Loveparade-Katastrophe den Rücktritt nahegelegt. Sauerland trage die politische Verantwortung und «hafte» damit auch politisch für mögliche Fehler seiner Mitarbeiter, sagte Bosbach am Abend im ZDF. Nach Einschätzung des CSU-Innenpolitikers Hans-Peter Uhl hätte die Loveparade «nie und nimmer» genehmigt werden dürfen. Der Fall liege jetzt glasklar vor, sagte der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion der «Financial Times Deutschland».