Archivierter Artikel vom 11.12.2011, 17:30 Uhr
Dortmund

Borussia Dortmund nur 1:1 gegen Kaiserslautern

Borussia Dortmund hat eine bessere Position im Kampf um die Herbstmeisterschaft verspielt. Fünf Tage nach dem Champions-League-Aus kam der deutsche Fußball-Meister in der Bundesliga nicht über ein 1:1 gegen den 1. FC Kaiserslautern hinaus. Shinji Kagawa hatte das Team von Trainer Jürgen Klopp zwar in Führung gebracht, doch Olcay Sahan rettete den Pfälzern einen Auswärtspunkt. Der seit zehn Spielen ungeschlagene BVB geht damit als Zweiter hinter Bayern München in den letzten Spieltag vor der Winterpause.