Archivierter Artikel vom 27.07.2011, 14:48 Uhr

Borussia Dortmund im Pokal ohne Schmelzer

Dortmund (dpa). Borussia Dortmund muss im Pokalspiel beim badischen Drittligisten SV Sandhausen auf Marcel Schmelzer verzichten. Kniebeschwerden zwingen den Fußball-Nationalspieler weiter zu einer Zwangspause.

Ausfall
Dortmund muss auf Marcel Schmelzer verzichten.
Foto: DPA

Der Außenverteidiger, der in der vorigen Saison als einziger BVB-Profi bei allen 34 Bundesligapartien in der Startformation gestanden hatte, wird am Montag im Training zurückerwartet. Jürgen Klopp geht aber nicht davon aus, Schmelzer im Bundesliga-Eröffnungsspiel am 5. August gegen Hamburg einsetzen zu können. «Da sehe ich kaum Chancen», kommentierte der BVB-Coach.

Neben Schmelzer fehlen in Sandhausen Mittelfeldspieler Antonio da Silva und Angreifer Lucas Barrios. Dagegen steht Sebastian Kehl zur Verfügung. Der BVB-Kapitän hatte sich beim 1:0 des deutschen Meisters im Test gegen den AFC Valenciennes eine Fußprellung zugezogen, gab aber Entwarnung.