40.000
Aus unserem Archiv
Offenbach

Bombensprengung reißt Krater in A3

Auf der A3 bei Offenbach in Hessen klafft ein riesiges Loch. Am späten Abend musste eine Zehn-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt werden. Die Autobahn ist vom Offenbacher Kreuz in Richtung Würzburg nicht befahrbar. In Richtung Frankfurt/Main und Köln konnte die Strecke in der Nacht wieder freigegeben werden. Der Krater hat einen Durchmesser von etwa 20 bis 25 Meter und ist zwei bis drei Meter tief. Zwischenzeitlich hatte sich ein 20 Kilometer langer Stau gebildet.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-5°C - 5°C
Samstag

-7°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 1°C
Montag

-9°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!