40.000
  • Startseite
  • » Bombenexplosion reißt drei Sprengstoffexperten in den Tod
  • Aus unserem Archiv
    Göttingen

    Bombenexplosion reißt drei Sprengstoffexperten in den Tod

    Die Explosion eines Blindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg hat in Göttingen drei Sprengstoffexperten in den Tod gerissen. Warum die Bombe vor ihrer geplanten Entschärfung detonierte, ist immer noch völlig unklar. Nahe der Explosionsstelle wurden keine weiteren Bomben gefunden. Göttingens Polizeipräsident Robert Kruse sprach von einem «sehr traurigen Tag». Bei der Explosion hatte es auch zwei Schwerverletzte gegeben, die aber außer Lebensgefahr sind. Vier weitere Männer erlitten einen Schock.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    0°C - 8°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!