Rom

Bombenanschläge in Rom

Anschläge am Tag vor Heiligabend: In der Schweizer Botschaft in Rom ist eine Paketbombe explodiert. Dabei wurde ein Botschaftsangehöriger schwer an den Händen verletzt. Auch in der chilenischen Vertretung ging Medienberichten zu Folge ein Sprengsatz hoch. Näherer Einzelheiten dazu sind noch nicht bekannt. Die Ermittler vermuten, dass italienische Anarchisten hinter den Taten stehen könnten. Bekennerschreiben gibt es bisher aber keine.