40.000
  • Startseite
  • » Boll verliert Führung in Tischtennis-Weltrangliste
  • Aus unserem Archiv
    Hannover

    Boll verliert Führung in Tischtennis-Weltrangliste

    Timo Boll hat seine Führung in der Tischtennis-Weltrangliste verloren. Chinas Weltmeister Wang Hao zog durch seinen Finalsieg beim VW Cup gegen den Düsseldorfer am deutschen Rekord-Europameister vorbei.

    Entthront
    Timo Boll musste den ersten Platz in der Tischtennis-Weltrangliste abgeben.
    Foto: DPA

    Boll ist im April-Ranking des Weltverbandes Zweiter. Weiterhin gehören fünf deutsche Herren zu den Top 25 der Welt: Russland-Legionär Dimitrij Ovtcharov verteidigte Rang 15 und ist der zweitbeste vor Patrick Baum (Düsseldorf/20), Bastian Steger (Saarbrücken/22) und dem Düsseldorfer Christian Süß (24).

    Bei den Damen verbesserte sich Jiaduo Wu (Kroppach) durch ihre überraschende Finalteilnahme beim VW Cup von Platz 16 auf Rang 14. Neue Weltranglisten-Erste ist Turniersiegerin Li Xiaoxia (China).

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    °C - °C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!