Archivierter Artikel vom 27.12.2011, 13:00 Uhr

Böllern ist am Plan verboten

Für viele Menschen ist der Jahreswechsel ein besonderer Tag, den sie am liebsten mit Krachern und Raketen feiern. Dabei sollten sie aber vorsichtig sein:

Für viele Menschen ist der Jahreswechsel ein besonderer Tag, den sie am liebsten mit Krachern und Raketen feiern. Dabei sollten sie aber vorsichtig sein:

nicht auf Menschen oder Menschenmassen zielen und nur Böller verwenden, die die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung zugelassen hat. Diese erkennt man am „BAM“-Siegel. Um die Sicherheit zu gewährleisten, ist das Mitbringen von Raketen und Krachern bei der Feier am Plan verboten. Sicherheitskräfte kontrollieren die Besucher am Eingang.

chw