40.000
Aus unserem Archiv

Böger wird neuer Trainer beim Halleschen FC

Leipzig (dpa) Der frühere Fußballprofi Stefan Böger übernimmt ab sofort den Trainerjob beim Drittligisten Hallescher FC. Der 49 Jahre alte Fußball-Lehrer betreut den Tabellenvorletzten erstmals am Samstag im Heimspiel gegen Schlusslicht VfB Stuttgart II.

«Ich freue mich auf die neue Aufgabe beim HFC, möchte die Mannschaft natürlich in eine andere Tabellenregion führen», sagte Böger dem MDR. Er tritt beim Halleschen FC die Nachfolge von Sven Köhler an, die Zusammenarbeit ist vorerst bis Saisonende vereinbart. Der Ex-DFB-Nachwuchscoach war als Trainer zuletzt von Sommer 2014 bis Mitte Februar 2015 bei Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden tätig, seit Beginn dieser Saison war er unter anderem für den MDR als Experte tätig.

Trainer-Dino Köhler, seit 2007 beim HFC und somit der dienstälteste Coach im deutschen Profifußball, hatte einen Tag nach der Heim-Niederlage gegen Preußen Münster (1:3) seinen Posten räumen müssen. Der Traditionsverein holte zuvor in sechs Partien nur drei Zähler, seit dem Abgang von Köhler am 30. August betreute der bisherige Co-Trainer Benjamin Duray die Mannschaft. Köhler waren mit dem HFC zwei Aufstiege von der Oberliga bis in die 3. Liga sowie fünf Landespokalsiege gelungen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!