40.000
  • Startseite
  • » Bode Miller verzichtet auf Slalomstart bei Ski-WM
  • Aus unserem Archiv
    Hinterstoder

    Bode Miller verzichtet auf Slalomstart bei Ski-WM

    Der amerikanische Skirennfahrer Bode Miller verzichtet bei den am 8. Februar beginnenden Ski-Weltmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen auf einen Start im Slalom.

    Mr Cool
    US-Star Bode Miller wird auf den WM-Slalom verzichten.

    «Ich war nicht in der Lage, die richtige Abstimmung zu finden», sagte der 33-Jährige nach seinem dritten Super-G-Platz in Hinterstoder. Miller hat in seiner Karriere bislang fünf Weltcup-Slaloms gewonnen, zuletzt allerdings im Dezember 2004. In der Abfahrt, im Super-G, Riesenslalom und in der Super-Kombination rechnet sich der vierfache Weltmeister aber gute Chancen aus. «Wenn ich gut Ski fahre, kann ich bei jedem Start eine Medaille holen. Das ist mein Ziel.»

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!