Boateng erhebt Vorwürfe gegen Ballack und DFB

Hamburg (dpa). Kevin-Prince Boateng hat verbal nachgetreten. Nach seinem brutalen Foul an Michael Ballack hat er schwere Vorwürfe gegen den Nationalmannschaftskapitän, Bundestrainer Joachim Löw und den DFB erhoben. «Auf einem anderen Zettel als mein Foul steht seine Ohrfeige. Von ihm habe ich nichts dazu gehört. Ich denke, eine Tätlichkeit ist schlimmer als ein Foul aus dem Spiel heraus», bezichtigte Ghanas Fußball-Nationalspieler in der «Sport Bild» den deutschen Mannschaftsführer der groben Unsportlichkeit.