Boateng drei Spiele gesperrt – Bayern legt Berufung ein

Frankfurt (dpa) – Fußball-Weltmeister Jérôme Boateng soll die nächsten drei Bundesliga-Spiele aussetzen. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mitteilte, wird der Nationalspieler von Rekordmeister Bayern München wegen unsportlichen Verhaltens für drei Ligapartien gesperrt.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net