40.000
  • Startseite
  • » Bluttat von Ludwigshafen: Haftbefehl wegen Mordes
  • Aus unserem Archiv

    LudwigshafenBluttat von Ludwigshafen: Haftbefehl wegen Mordes

    Der 23-Jährige, der in Ludwigshafen einen Lehrer erstochen hat, hat wahrscheinlich bereits längere Zeit eine Gewalttat geplant. Davon gehen die Ermittler aus. Sie fanden in der Wohnung des Verdächtigen 16 Schusswaffen. Außerdem gibt es nach Angaben der Ermittler Hinweise, dass er sich auch mit vorangegangen Amok-Taten befasst hat. Der 23-Jährige hatte gestanden, gestern einen Berufsschullehrer aus Wut über schlechte Noten erstochen zu haben. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen Mordes erlassen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Rundumversorgung oder Abenteuerlust: Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    All-inclusive-Urlaub ist bei den Deutschen laut einer neuen Umfrage am begehrtesten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) bevorzugt die Rundumversorgung mit Unterkunft, Essen und Getränken. Wie machen Sie am liebsten Ferien?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!