40.000
Aus unserem Archiv
Heidenheim

Blutspur in Auto der Entführten: Suche eingeschränkt

Im Fall der entführten Bankiersfrau aus Heidenheim hat die Polizei angeblich Blut im Auto des Opfers gefunden. Jedoch ist die Hoffnung der Behörden, Maria B. noch zu finden, weiter gesunken. Die flächendeckende Suche wurde eingestellt. Es werde nun punktuell gesucht, sagte ein Polizeisprecher. Die Spur auf der Beifahrerseite stamme eindeutig von der entführten 54- Jährigen, berichtete die «Bild»-Zeitung. Zudem zitierte das Blatt einen Ermittler, Maria B. habe zu ihrem Mann am Telefon gesagt, sie werde «mit dem Tode» bedroht.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Soll Idar-Oberstein sich um die Landesgartenschau 2026 bewerben?

Viele Leerstände, Bevölkerungsschwund und finanzielle Schwierigkeiten: Idar-Oberstein hat mit vielen strukturellen Problemen zu kämpfen. Jetzt liegt ein Vorschlag auf dem Tisch, wonach die Stadt sich um die Landesgartenschau 2026 bewerben soll.

Das Wetter in der Region
Mittwoch

9°C - 21°C
Donnerstag

6°C - 16°C
Freitag

9°C - 19°C
Samstag

9°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!