40.000
Aus unserem Archiv
Moskau

Blutiger Umsturz in Kirgistan

Nach einem blutigen Umsturz in der zentralasiatischen Republik Kirgistan hat die Opposition nach eigener Darstellung die Macht übernommen. Ministerpräsident Danijar Ussenow und sein Kabinett hätten ihren Rücktritt eingereicht, sagte Oppositionsführer Temir Sarijew. Sie sollen sich nach Kasachstan abgesetzt haben. Die neue Regierung werde von der früheren Außenministerin Rosa Otunbajewa geführt. Bei den Unruhen waren allein in der Hauptstadt Bischkek etwa 100 Menschen ums Leben gekommen.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Montag

14°C - 22°C
Dienstag

13°C - 24°C
Mittwoch

15°C - 28°C
Donnerstag

16°C - 28°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!