40.000
Aus unserem Archiv
New York

«Blut an Händen»: Empörung über Russland und China nach Syrien-Veto

Gegen die Mehrheit aller anderen 13 Mitglieder im UN-Sicherheitsrat haben Russland und China die Syrien-Resolution blockiert und so für Empörung gesorgt. Moskau und Peking hätten jetzt das Blut syrischer Zivilisten an ihren Händen, hieß es von den Diplomaten anderer Länder. Hilfsorganisationen sind verbittert, die Opposition in Syrien enttäuscht. Ungewöhnlich kritisch kommentierte auch UN-Generalsekretär Ban Ki Moon das Scheitern der Resolution. Das sei eine große Enttäuschung für die Menschen in Syrien und für alle Unterstützer von Demokratie und Menschenrechten, sagte er.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

3°C - 11°C
Dienstag

3°C - 9°C
Mittwoch

3°C - 11°C
Donnerstag

6°C - 13°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

3°C - 9°C
Mittwoch

3°C - 11°C
Donnerstag

6°C - 13°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Jochen Magnus

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!