40.000
Aus unserem Archiv
Bonn

Blumenerde regelmäßig austauschen

dpa/tmn

Wer zum Frühjahr hin Balkonkästen oder Töpfe neu bepflanzt, sollte dafür nicht die Blumenerde vom vergangenen Jahr nehmen. Sie enthält womöglich Krankheitskeime oder ist versalzen. Wiederverwerten kann man die alte Erde aber trotzdem.

Bepflanzen von Balkonkästen
Blumenpracht im Balkonkasten: Zum Bepflanzen sollte jedes Jahr neue Erde verwendet werden.
Foto: Kai Remmers – DPA

Blumenerde lässt sich nicht ewig weiterverwenden. Sie könne Krankheitskeime enthalten, etwa wenn Pflanzen im vergangenen Jahr unter Pilzkrankheiten gelitten haben, erläutert die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Bonn. Außerdem reichern sich in der Erde durch regelmäßige Düngung Nährstoffe an, weil Pflanzen nicht alle Nährstoffe gleichmäßig verbrauchen. Das führt zur Versalzung der Erde und kann den Wurzeln der neuen Pflanzen schaden.

Daher sollte jedes Jahr zum Bepflanzen von Balkonkästen oder sonstigen Trögen neue Erde verwendet werden, rät die Kammer. Die alte Erde lässt sich jedoch wiederverwerten: einfach mit anderen Materialien aus dem Garten kompostieren und den gewonnenen Kompost nach einigen Jahren dann, gemischt mit Gartenerde und Sand, wieder als Blumenerde nutzen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

11°C - 25°C
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!