Archivierter Artikel vom 20.06.2010, 20:50 Uhr

«Bleus» verweigern nach Anelka-Ausschluss Training

Knysna (dpa). Beim krisengeschüttelten Fußball-Vizeweltmeister Frankreich überschlagen sich in Südafrika die Ereignisse. Die Spieler verweigerten aus Protest gegen den Ausschluss von Nationalstürmer Nicolas Anelka die Teilnahme am Training. Das teilten sie in einem Kommuniqué an die Medien mit. Nach der Absage des Trainings und eines handfesten Streits zwischen Kapitän Patrice Evra und Konditionstrainer Robert Duverne gab Delegationsleiter Jean-Louis Valentin seinen Job in Südafrika auf.