40.000
Aus unserem Archiv

Björgen will weiter Olympia-Geschichte schreiben

Krasnaja Poljana (dpa) – Siege, zumal Olympiasiege, sind eigentlich ein Grund zum Feiern. Doch nach unbeschwerter Freude war Marit Björgen nach ihrem Erfolg im Skiathlon nicht zumute.

Dominant
Marit Björgen plant noch weitere Siege bei den Spielen in Sotschi.
Foto: Anatoly Maltsev – DPA

Das Familiendrama ihrer Teamkollegin Astrid Jacobsen, die am Tag der Eröffnungsfeier die schockierende Nachricht vom Tod ihres Bruders erhalten hatte, beschäftigte alle in der norwegischen Langlauf-Mannschaft.

«Man setzt die Dinge in Perspektive, und der Sport bedeutet nicht mehr so viel, wenn so etwas passiert. Wir wollten für Astrid und ihre Familie kämpfen», erklärte die erste Langlauf-Siegerin der Spiele von Sotschi. Im Ziel hatte sie mit ihren Kolleginnen Heidi Weng, Therese Johaug und Kristin Steira einen Kreis gebildet und Tränen vergossen.

Vier Olympiasiege hat Björgen mittlerweile auf ihrem Konto. Damit löste sie Eiskunstläuferin Sonja Henie als erfolgreichste norwegische Olympia-Teilnehmerin ab. Zudem avancierte die 33-Jährige zur ältesten Olympiasiegerin der Geschichte in einem Langlauf-Einzelrennen. Statistiken, die die gebürtige Trondheimerin völlig kalt lassen. «Mich interessieren keine Zahlen und Statistiken, ich konzentriere mich auf den nächsten Wettkampf», sagte sie nahezu emotionslos.

Und davon sollen in Krasnaja Poljana noch einige folgen. Nach ihrem Triumph über zweimal 7,5 Kilometer in der klassischen und der freien Technik teilte Norwegens Langlauf-Königin mit, dass sie auch die folgenden fünf Olympia-Wettbewerbe bestreiten wird. Eine Ankündigung, die der Konkurrenz wie eine Drohung vorkommen muss. Denn die 33-Jährige war schon beim ersten Rennen so dominant, dass nun ein Durchmarsch zu erwarten ist.

Das nächste Rennen ist der Sprint am 11. Februar. Und damit die Disziplin, die ihren Weltruhm begründete. 27 Weltcup-Siege feierte sie auf der Kurzdistanz, gewann drei Weltmeistertitel und in Vancouver 2010 olympisches Gold. Das erste Erfolgserlebnis hatte sie bei der ersten Auflage des City-Sprints am Düsseldorfer Rheinufer 2002. Egal ob in der klassischen oder der freien Technik – Björgen siegt, wie sie will.

Dass sie auch noch zu einer schier unschlagbaren Distanzläuferin wurde, verdankt sie ihrem unbändigen Trainingsfleiß und ihrem Talent. Björgen ordnete ihr Leben komplett dem Sport unter. Der Lohn: Bislang zwölf Weltmeistertitel und 64 Einzelerfolge im Weltcup. Kein Langläufer war jemals so erfolgreich.

Doch Björgen musste auch durch manches Leistungstief. Es gab Jahre, da gelang ihr nichts. Bei der WM 2009 im tschechischen Liberec sah man sie wegen der vielen Niederlagen nur weinen. Zu ihren Stärken aber gehört, dass sie gefestigter und erfolgshungriger aus den Wellentälern herauskommt.

Wie lange sie noch laufen will, ließ sie in Krasnaja Poljana offen. Sicher scheint, dass der Abschied nicht so schnell erfolgt. «Ich habe Lust, weiterzumachen, so lange die Motivation da ist. Ich finde es schwierig zu sagen, wann man aufhören sollte. Körperlich gesehen ist es möglich», betonte Björgen.

Und nun will sie noch den Olympia-Rekord von sechs Goldmedaillen. «Sechs Starts sind machbar», sagte sie. «Marit ist einzigartig. Vor ihr kann man nur den Hut ziehen. Sie läuft in einer anderen Liga und bleibt dennoch auf dem Teppich», lobte Bundestrainer Frank Ullrich die Königin der Loipen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!