Archivierter Artikel vom 22.06.2012, 19:50 Uhr

Bitter

Martin Kaymer verlässt frustriert den Rasen. Der Golfprofi hat ausgerechnet beim einzigen deutschen Turnier in seiner Heimat die beiden Schlussrunden verpasst. Kaymer spielte eine 73er Runde auf dem Par-72-Platz bei den BMW International Open in Pulheim und scheiterte am Cut. Foto: Rolf Vennenbernd