«Bissiger» Geldautomat: Gericht will Entscheidung verkünden

Düsseldorf (dpa). Im Prozess um einen «bissigen» Geldautomaten im Ruhrgebiet will das Landgericht in Düsseldorf ein Urteil verkünden. Der Automat soll einem Bankkunden einen Finger gebrochen haben, als er sein Geld aus dem Schacht nehmen wollte. Er hat die Düsseldorfer Targobank als Aufsteller des Automaten verklagt. Der Bankkunde, ein 62 Jahre alter Eisdielen-Besitzer aus Hagen, verlangt Schadenersatz und Schmerzensgeld. Die Bank behauptet, solche Probleme seien noch nie aufgetreten, deswegen habe man keine Vorkehrungen treffen können.