Frankfurt/Main

Bislang keine Annäherung im Lufthansa-Tarifstreit

Vor dem drohenden Ausstand der Lufthansa- Piloten geben sich beide Tarifparteien gesprächsbereit. Ein Telefonat zwischen Lufthansa-Vorstandschef Wolfgang Mayrhuber und dem Präsidenten der Vereinigung Cockpit, Winfried Streicher, brachte allerdings keine Annäherung. Die Fluggesellschaft stellt Bedingungen für neue Verhandlungen, die VC lehnt das ab. Ab Montag wollen rund 4000 Piloten vier Tage lang streiken. Tausende Lufthansa-Flüge würden dann voraussichtlich ausfallen.