Bischofsstadt Fulda punktet mit barocker Pracht

Fulda ist eine alte Bischofsstadt. Bonifatius, der «Apostel der Deutschen», liegt hier begraben. Die geistlichen Herren prägten das Stadtbild für Jahrhunderte. Viele Besucher kommen heute allerdings als Kongressgäste – oder wegen der Ausflugsmöglichkeiten in die Rhön.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net