Archivierter Artikel vom 27.06.2010, 15:02 Uhr

Bischöfe und Zentralkomitee planen Arbeitstagung

Bonn (dpa). Nach den Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche wollen Bischöfe und Laien künftig enger zusammenarbeiten. Im November soll es eine gemeinsame Arbeitstagung mit dem Titel «Der Weg der Kirche in die Zukunft» geben. Das haben die Deutsche Bischofskonferenz und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken mitgeteilt. Dabei gehe es um eine Situationsanalyse von Kirche und Gesellschaft, hieß es. Von der Veranstaltung soll vor allem eine Orientierung ausgehen.