Hamburg

Bischöfe: Solidarität üben und Schwache unterstützen

Die Bischöfe in Deutschland haben in ihren Weihnachtspredigten zu mehr Gerechtigkeit und Solidarität aufgerufen. Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, prangerte den Leistungsdruck in der Gesellschaft an. Vor der Entwurzelung des Menschen warnte der Limburger Bischof Franz- Peter Tebartz-van Elst in seiner Weihnachtspredigt. Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Nikolaus Schneider, sagte: «Sucht Wege des Friedens».