Archivierter Artikel vom 10.12.2011, 13:50 Uhr

Bis zu 100 000 Demonstranten in Moskau

Moskau (dpa). Bis zu 100 000 Regierungsgegner haben nach Angaben der Organisatoren in Moskau gegen Fälschungen bei der russischen Parlamentswahl protestiert. Auch nach Beginn der genehmigten Kundgebung strömten noch immer Tausende zu dem Versammlungsort im Herzen der Hauptstadt. Es war die größte Demonstration seit mehr als einem Jahrzehnt. Alte und junge Menschen protestierten bei Schneetreiben und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt friedlich gemeinsam, berichtete ein Korrespondent der Nachrichtenagentur dpa.