München

«Bild.de»: Demichelis vom FC Bayern zum FC Malaga

Martin Demichelis verlässt offenbar zur Winterpause den FC Bayern München. Der Argentinier wechselt nach einem Bericht von «bild.de» zum spanischen Erstligisten FC Malaga. «Ja, es ist perfekt», zitierte das Onlineportal den 30-Jährigen. Über genaue Vertragsinhalte sei nichts bekannt. Demichelis kam 2003 vom argentinischen Club River Plate nach München und bestritt beim deutschen Rekordmeister 174 Bundesligaspiele. Zuletzt galt er aber nur noch als Innenverteidiger Nummer vier.