40.000
  • Startseite
  • » «Bild»: Renten im Osten steigen so stark wie seit 15 Jahren nicht
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    «Bild»: Renten im Osten steigen so stark wie seit 15 Jahren nicht

    Die Renten in Ostdeutschland sollen im Juli stärker steigen als im Herbst prognostiziert – das schreibt die «Bild». Demnach könnte es im Osten ein Plus von 3,6 Prozent geben. Das wäre dem Bericht zufolge der stärkste Anstieg seit 15 Jahren. Im Westen soll es demnach ein Plus von 2,2 Prozent geben. Die Bundesregierung wolle die Erhöhung am Mittwoch beschließen. Bleibt es dabei, erhält ein Senior mit 1000 Euro Rente ab Juli im Westen 22 Euro mehr und im Osten 36 Euro mehr im Monat. Das Plus ist vor allem auf gestiegene Löhne und die gesunkene Arbeitslosigkeit zurückzuführen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 7°C
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    -1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!