40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

«Bild»: Erster Poker-Räuber geschnappt

dpa

Der erste der vier Berliner Poker-Räuber ist laut «Bild»-Zeitung geschnappt worden. Es soll sich um einen 21-Jährigen handeln, der bereits am Montagabend in seiner Wohnung in Berlin festgenommen wurde, heißt es in der über das iPhone-App des Blattes verbreiteten Vorabausgabe. Von den drei Komplizen fehle noch immer jede Spur. Der Mann soll den Überfall gestanden haben. Vier maskierte Männer hatten beim Pokerturnier am 6. März im Luxushotel Grand Hyatt im Zentrum Berlins 242 000 Euro erbeutet. Die Polizei bestätigte die Festnahme bislang nicht.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!