40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

«Bild»: Erster Berliner Poker-Räuber stellt sich

Der erste der vier Berliner Poker-Räuber hat aufgegeben und sich der Polizei gestellt. Das berichtet die «Bild»- Zeitung. Der 21 Jahre alte Mann habe bereits am Montagabend die Beteiligung an dem spektakulären Überfall auf das Pokerturnier gestanden. Er habe bislang aber weder Details zum Geld-Versteck noch zu seinen Komplizen verraten. Die Polizei bestätigte die Festnahme bislang nicht. Vier maskierte Männer hatten am 6. März im Luxushotel Grand Hyatt fast 250 000 Euro erbeutet.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Dienstag

16°C - 27°C
Mittwoch

17°C - 29°C
Donnerstag

10°C - 22°C
Freitag

9°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!