Archivierter Artikel vom 10.12.2009, 09:00 Uhr
Berlin

«Bild»: Elite-Truppe KSK an Luftangriff beteiligt

Die Bundeswehr-Eliteeinheit KSK war nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung maßgeblich an dem verheerenden Luftangriff in Afghanistan Anfang September beteiligt. Das berichtet das Blatt unter Berufung auf Bundeswehrberichte. Das geheime Einsatzprotokoll floss demzufolge nicht in den NATO-Untersuchungsbericht ein. Im deutschen Feldlager wurde laut «Bild» der gesamte Einsatz aus einem Kommandostand einer geheimen Einheit «Taskforce 47» geführt, die zur Hälfte aus KSK-Elitesoldaten bestehen soll.