Archivierter Artikel vom 02.11.2010, 00:50 Uhr
Berlin

«Bild»: Einschränkungen für Kassenpatienten beim Zahnarzt

Viele gesetzlich Versicherte sollen in diesem Jahr außer in Notfällen keinen Termin mehr beim Zahnarzt bekommen. Das berichtet die «Bild»-Zeitung unter Berufung auf die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung. Demnach verschieben viele Mediziner die Behandlungen auf das neue Jahr. Grund: Die Budgets für Zahnbehandlungen seien aufgebraucht. Viele Ärzte arbeiteten bereits auf eigene Kosten. Betroffen sind laut «Bild» unter anderem Versicherte der AOK Berlin und Brandenburg sowie der Bundesknappschaft in Bayern.