40.000
Aus unserem Archiv
Bielefeld

Bielefeld gegen Fortuna Köln klar überlegen zum 2:0

dpa

Arminia Bielefeld hat in der 3. Fußball-Liga gegen Aufsteiger Fortuna Köln mit 2:0 (2:0) gewonnen.

Die Gastgeber gingen vor 8544 Zuschauern durch Dennis Mast (13.) in Führung. Das 2:0 markierte Fabian Klos (27.) nach Flanke von Christoph Hemlein per Kopf. Die einzige Kölner Chance besaß der noch vor kurzem für Bielefeld spielende Johannes Rahn, doch Torwart Alexander Schwolow parierte. Auch nach dem Seitenwechsel blieb Bielefeld dominant, ließ aber zunehmend die anfängliche Zielstrebigkeit vermissen und vergab noch einige Tormöglichkeiten.

Dadurch, dass die Gastgeber meist den Ball gut behaupteten, kam der Neuling kaum ins Spiel. Die frühe Führung für Bielefeld fiel vollkommen verdient, ebenso das entscheidende 2:0. Durch den zweiten Saisonsieg verbesserte sich der Zweitliga-Absteiger vom 17. auf den 10. Tabellenplatz. Köln rutschte dagegen vom 13. auf den 16. Rang ab.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-1°C - 10°C
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

0°C - 9°C
Sonntag

2°C - 7°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!