Archivierter Artikel vom 05.06.2014, 14:45 Uhr

Bielefeld erhält Zulassung für 3. Liga

Bielefeld (dpa). Arminia Bielefeld hat vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) nach eigenen Angaben offiziell die Zulassung für die 3. Liga erhalten.

Bielefeld (dpa) – Arminia Bielefeld hat vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) nach eigenen Angaben offiziell die Zulassung für die 3. Liga erhalten.

Der DFB habe einstimmig entschieden und bestätigt, dass «die wirtschaftliche, technisch-organisatorische und auch sicherheitstechnische Leistungsfähigkeit der Ostwestfalen gegeben» sei. «Die erwartungsgemäß erteilte offizielle Zulassung für die kommende Drittligasaison gibt uns endgültige Planungssicherheit für alle weiteren Maßnahmen», kommentierte Arminia-Geschäftsführer Marcus Uhlig die Nachricht aus Frankfurt/Main.

Nachdem der Zweitliga-Absteiger Ende Mai den Vertrag mit Trainer Norbert Meier um ein Jahr verlängert hatte, steht nun die Kaderzusammenstellung im Vordergrund. Uhlig: «Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Mannschaft, die stark genug sein soll, um unsere Ziele zu erreichen.»

Der «Betriebsunfall» des Abstiegs in die Drittklassigkeit in den Relegationsspielen gegen Darmstadt 98 solle möglichst schnell beseitigt werden, ergänzte Uhlig.

Vereinsmitteilung