Archivierter Artikel vom 20.12.2014, 16:35 Uhr

Bielefeld baut mit 2:0 Tabellenführung aus

Bielefeld (dpa). Arminia Bielefeld hat die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga ausgebaut. Mit 2:0 (1:0) besiegten die Arminen den Chemnitzer FC.

Es war der fünfte Sieg in Serie und das fünfte Spiel ohne Gegentor für die Bielefelder. Vor 13 411 Zuschauern schoss Torjäger Fabian Klos (4.) die Gastgeber in Führung, Christoph Hemlein (51.) traf zum Endstand. Klos führt die Torjägerliste mit zwölf Treffern an. Durch den Patzer von Preußen Münster konnte Bielefeld die Tabellenführung auf vier Punkte Vorsprung ausbauen. Der CFC wird durch die fünfte Niederlage in Serie weiter nach unten durchgereicht und steht jetzt auf dem 13. Tabellenplatz.

Bielefeld war die klar spielbestimmende Mannschaft. Schon in der vierten Minute drückte sich die Überlegenheit auch im Ergebnis aus, nachdem die Chemnitzer Abwehr Klos im Strafraum sträflich alleine lies. Das zweite Tor erzielte Hemlein nach einer Ecke. Die Sachsen wirkten im Anschluss total verunsichert und konnten dem Tabellenführer nichts mehr entgegensetzen.