40.000
Aus unserem Archiv
Frankfurt/Main

Biedermann eröffnet Schwimm-WM-Saison in Dillenburg

dpa

Zwei Wochen vor den deutschen Meisterschaften eröffnet Schwimm-Weltmeister Paul Biedermann seine WM-Saison am Wochenende beim Meeting in Dillenburg.

Test
Paul Biedermann will beim Meeting in Dillenburg seine Form testen.
Foto: Michael Kappeler – DPA

Neben Biedermann gab auch Marco Koch, im Vorjahr EM-Zweiter über 200 Meter Brust, seine Startzusage für das Oranier-Schwimmfest von Freitag bis Sonntag. «Der Wettkampf wird von Jahr zu Jahr professioneller und gehört für mich mittlerweile fest ins Jahresprogramm. In diesem Jahr passt der Wettkampf als Form-Check natürlich auch optimal in den Trainingskalender», sagte Biedermann.

Für den Freistil-Spezialisten geht es bei den deutschen Meisterschaften vom 25. bis 28. April in Berlin um die WM-Qualifikation. Der 26-Jährige hatte im Winter wegen Krankheit wochenlang nicht trainieren können und wird deshalb in diesem Jahr auf Starts über 400 Meter Freistil verzichten. «Paul will die 100 und 200 Meter in Angriff nehmen», hatte Biedermanns Heimtrainer Frank Embacher vor einigen Wochen angekündigt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!