München

Biden fordert Putin zum Einlenken auf

In der Ukraine-Krise beschwören die USA die Einigkeit mit Europa – und fordern Kremlchef Wladimir Putin zum Einlenken auf. Man müsse geschlossen und einig bleiben in der Unterstützung der Ukraine. Was dort passiere, habe Auswirkungen weit über die Ukraine hinaus, sagte US-Vizepräsident Joe Biden auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Zugleich warnte er, wenn Russland seinen aktuellen Kurs weiterverfolge, dann würden die USA und hoffentlich ganz Europa dafür sorgen, dass das mit Kosten verbunden sei. Eine militärische Lösung des Konflikts sieht Biden nicht.