Archivierter Artikel vom 21.02.2010, 01:24 Uhr
Vancouver

Biathletinnen mit Abschlusstraining zufrieden

Zufrieden und gut gelaunt hat Olympiasiegerin Magdalena Neuner als erste deutsche Biathletin das Abschlusstraining für den Massenstart am 21. Februar beendet. Die Gold- und Silbermedaillen-Gewinnerin verließ bei Kaiserwetter das Stadion im Whistler Olympic Park.

«Das ist ganz normal. Vor einem Rennen macht sie meist etwas weniger», erklärte Gerald Hönig, Co-Trainer der deutschen Biathlon-Nationalmannschaft. Zufrieden mit dem Training war auch Kati Wilhelm: «Vom Schießen her läuft es gut. Läuferisch habe ich heute nicht so viel gemacht.» Neben der dreimaligen Olympiasiegerin Wilhelm stehen auch Andrea Henkel und Simone Hauswald beim Massenstart über 12,5 Kilometer im deutschen Team. «Durch den Frühlingsschnee ist es sehr langsam», sagte Simone Hauswald. «Wir haben gut trainiert», bilanzierte Damen-Bundestrainer Uwe Müssiggang.