Archivierter Artikel vom 14.03.2010, 03:50 Uhr
Whistler

Biathlet Brem Vierter bei Paralympics

Auch Biathlet Wilhelm Brem aus Ketterschwang im Allgäu hat bei den Paralympics Platz vier belegt. Der 32-Jährige verpasste in Whistler im Wettbewerb der Sehbehinderten das Podium. Brem stürzte bei einer Abfahrt, mit Begleitläufer Florian Grimm musste der Paralympics-Sieger von 2002 die osteuropäische Konkurrenz trotz fehlerfreien Schießens ziehen lassen. Der Sieg ging an Witali Lukjanenko aus der Ukraine.